Michael Gahler

Europa-Abgeordneter

(Mitglied der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament)

Seit dem 23. April 1999 bin ich Ihr CDU Europa-Abgeordneter. Für die folgenden Landkreise und kreisfreien Städte bin ich in Hessen zuständig: HR, KB, MR, LDK, LM, RÜD, WI, GG, DA, HP, ERB.

Einen herzlichen Dank an alle Unterstützer im hessischen Wahlkampf!

Ihr Michael Gahler

Aktuelles

Im Deutschlandfunk beteiligte sich Michael Gahler an der Diskussion "Die EU, der Nahe Osten und die Ukraine - Das Versagen der EU-Außenpolitik" (23. Juli).

Pressemitteilung (16. Juli): Michael Gahler: Sozialdemokratischer Vorschlag für Europäischen Außenminister / Außenbeauftragte würde Europa schwächen

 

Pressemitteilung (15. Juli): Michael Gahler über die Wahl von Jean-Claude Juncker zum Kommissionspräsidenten erfreut

Der aktuelle Eurospot wurde veröffentlicht (30. Juni).

Die Rede vor dem Europäischen Rat von Gianni Pittella, amtierender Präsident des Europäischen Parlaments, finden Sie hier.

In einem Artikel der Frankfurter Rundschau "Die Rückkehr des Schreckens" befürwortet Michael Gahler die "'temporäre Verlegungen' von Nato-Truppen", "denn: 'Es kann in einem kollektiven Verteidigungsbündnis keine abgestufte Form von Sicherheit geben'" (6. Mai).

Michael Gahler forderte die Umsetzung der geplanten Europäischen Fähigkeiten- und Rüstungspolitik (29. April): The EU’s contribution to better and more tangible capabilities for EU missions. In: The European - Security and Defence Union, Edition 1/2014 www.magazine-the-european.com

In einem Beitrag der Deutschen Welle äußerte sich Michael Gahler: "Deutsches Engagement in Zentralafrika" (10. April).

Michael Gahler gab der Deutschen Welle ein Interview zur Lage in der Ukraine: "Sanktionen werden wirken!" (17. März).

Michael Gahler beteiligte sich an der Diskussion im Deutschlandfunk zur "Krim-Krise - Eskaliert die Krise in der Ukraine?" (17. März).

Michael Gahler gab dem Inforadio RBB ein Interview zum geplanten Krim-Referendum (14. März): "Klarer Bruch des Völkerrechts".

Pressemitteilung (13. März): EU braucht realistische und kohärente Strategie für die geo-strategisch bedeutsame Arktis-Region.

Der aktuelle Eurospot wurde veröffentlicht (11. März).

Michael Gahler gab dem Inforadio RBB ein live Interview zur Frage "Wie reagiert die EU auf den Umbruch in der Ukraine?" (27. Februar)

In der Plenardebatte zur Nutzung von bewaffneten Drohnen sprach sich Michael Gahler dafür aus: "Auch bewaffnete Drohnen können im Rahmen des rechtsstaatlichen Einsatzes einen Beitrag zur erfolgreichen Auftragserfüllung unserer Soldaten leisten" (Videoaufnahme vom 26. Februar).

Pressemitteilung (26. Februar): Bundesverfassungsgericht kippt 3%-Hürde für Europawahl - ein klassisches Fehlurteil.

Pressemitteilung (20. Februar): Janukowitsch für Blutbad verantwortlich.

Michael Gahler analysierte die Ergebnisse des Verteidigungsgipfels vom Dezember 2013 in einem Beitrag für die Europäische Sicherheit und Technik (Ausgabe 2/2014, S. 10-12): "Nach dem Gipfel ist vor dem Gipfel" (19. Februar).

Pressemitteilung (19. Februar): EU muss jetzt konkrete Maßnahmen gegen Vertreter des Regimes ergreifen.

Pressemitteilung (3. Februar): Gahler zieht positive Bilanz der Münchner Sicherheitskonferenz.

Michael Gahler stellte sich der Frage "Central African Republic: How can the EU help?" gegenüber dem Pressedienst des Europäischen Parlaments (30. Januar).

Pressemitteilung (28. Januar): Michael Gahler: Gute Nachrichten für Europa und die Rhein-Main-Region zum Lärmschutz an Flughäfen

Pressemitteilung (24. Januar): Besorgnis über weitere Gewalt in der Ukraine – Hardliner wird Chef der Präsidialverwaltung – Füle muss heute Klartext reden

Pressemitteilung (22. Januar): Druck auf Verantwortliche des ukrainischen Regimes erhöhen - Visa annullieren, Botschafter einbestellen, Geldwäsche untersuchen

Pressemitteilung (20. Januar): Willkommen in der Wirklichkeit -
Deutschlands konstruktive Haltung zu geplanten GSVP-Einsätzen in Afrika.

Für die Kinderzeitung "Kruschel" schrieb Michael Gahler, "warum die EU so wichtig ist" (14. Januar) (Quelle: "Kruschel – Deine Zeitung“, die wöchentliche Abo-Zeitung für Kinder der Verlagsgruppe Rhein Main, Ausgabe 87 / 21. Dezember 2013, www.kruschel.de).

Die Allgemeine Zeitung Mainz berichtete über Michael Gahler: Beim Neujahrsempfang der Raunheimer CDU steht Europa im Mittelpunkt  (13. Januar).

Der aktuelle Eurospot ist erschienen (13. Januar).

Michael Gahler nahm in der Main Spitze Stellung zur Debatte um die Freizügigkeit innerhalb der EU: Gustavsburger CDU kritisiert Schwesterpartei (8. Januar).

Echo online berichtete über den Neujahrsempfang der CDU Eberstadt: Michael Gahler warnt vor Populisten (6. Januar).

Michael Gahler veröffentlichte einen Artikel in der Zeitschrift "CDU aktuell" der CDU Breckenheim (24. Dezember).

In einem Beitrag des Deutschlandfunks äußerte sich Michael Gahler zu seinen Erwartungen an den Verteidigungsgipfel: Gemeinsame Verteidigung effektiver gestalten (18. Dezember).

Pressemitteilung (18. Dezember): Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik aus der Winterstarre erwecken.

Pressemitteilung (12. Dezember): Bürgerwillen in der Ukraine durch Machtteilung und Parlamentsneuwahlen Geltung verschaffen (Foto: Michael Gahler MdEP im Gespräch mit Ostap Semerak und Dr. Hryhoriy Nemyria im Europäischen Parlament in Straßburg - von links nach rechts).

Michael Gahler gab dem Deutschlandfunk ein Interview zur Lage in Zentralafrika und zur Zukunft der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik: "Die Krisen kommen immer näher" (12. Dezember).

Pressemitteilung (12. Dezember): EU-Verteidigungspolitik: Kostenbewusstsein statt Prestigedenken in Zeiten knapper Kassen

In einer Pressekonferenz in Straßburg stellte Michael Gahler die parlamentarischen Forderungen an den Verteidigungsgipfel dar (11. Dezember)

In der Plenardebatte in Straßburg sprach Michael Gahler zur östlichen Partnerschaft und zur Lage in der Ukraine (10. Dezember).

(Photo: Richter)

Michael Gahler sprach in Offenbach auf einer Veranstaltung des Vereins Deutsch-Afrikanische Brücke zum Thema "Das neue Afrika und Europa" (7. Dezmeber).

Die CDU/CSU-Gruppe in der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament veröffentlichte jüngst Positionspapiere zu folgenden Themen:

- 11 Maßnahmen für fiskalische Solidität, Wachstum, geordnete Finanzmärkte und zielgerichtete Strukturreformen in Europa 

- Tierschutz in der Europäischen Union 

- Die Zukunft der Weltraumpolitik in der Europäischen Union 

 

 Alle Meldungen

 

 

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenn Sie mich zu Veranstaltungen einladen möchten oder wenn Sie mich in Straßburg oder Brüssel besuchen wollen, wenden Sie sich bitte an eines meiner Büros.

 

Europäisches Parlament

Michael Gahler MdEP
ASP 14 E 154
B-1047 Brüssel
Tel: 00322-2845977
Fax: 00322-2849977

michael.gahler@
europarl.europa.eu
          

    
Europabüros

Michael Gahler MdEP
Odenwaldstraße 5
64521 Groß-Gerau
Tel.: 06152 - 932 594
Fax: 06152 - 932 593

Michael Gahler MdEP
Gisselberger Straße 17
35037 Marburg
Tel.: 06421 - 220 53
Fax: 06421 - 176 173

 

www.epp-eu.org

Europatermine

 

   

eMail an den Europaabgeordneten